Der Excimer-Laser

Der bei uns verwendete Laser der Firma Schwind eye-tech solutions ist kein kontinuierlich strahlender Laser, wie man sie aus Filmen kennt, sondern ein gepulster Laser. Jeder Laserpuls trägt von der Hornhaut an einer gezielten Stelle mit 0.8 mm Durchmesser einen Bruchteil von einem Tausendstel Millimeter ab. Die Pulsabfolge liegt aber bei einigen Hundert Pulsen pro Sekunde, so dass der Eindruck einer kontinuierlichen Behandlung erzeugt wird.

Jeder abtragende Puls muss auf einen bestimmten Punkt der Hornhaut treffen, damit die beabsichtigte Formänderung erzeugt werden kann.

Eine Hochgeschwindigkeitskamera erfasst in jedem Moment die Position des Auges und führt den Laser während der Behandlung nach.