Dr. med. Uwe Genth

Dr. Uwe Genth

Facharzt für Augenheilkunde

In Berlin aufgewachsen und dort die Schule bis zur Matura besucht, hat Dr. Uwe Genth dort an der Technischen Hochschule das Fachgebiet Maschinenbau studiert, später mit der Spezialisierung Biomedizinische Technik. Im Anschluss studierte er Humanmedizin an der Freien Universität Berlin, gleichzeitig erlaubten ihm seine fundierten technischen Kenntnisse in einer Anstellung am dortigen Universitäts-Klinikum im Bereich Kernspintomographie des Auges tätig zu sein.
Im Universitäts-Spital in Dresden absolvierte er seine Facharztausbildung zum Augenarzt, hat dort massgeblich an der Entwicklung der Refraktiven Laserchirurgie teilgenommen.
Nach Beendigung der Ausbildung war er als Oberarzt in einer Privatklinik in Olten tätig und im Jahr 2006 gründete er mit Dr. Heike Petersen zusammen das Augenzentrum in Frauenfeld, zwei Jahre später etablierte er zusammen mit zwei anderen operativen Kollegen die Schlossberg Tagesklinik, ein ambulantes Operationszentrum, in welchem die Patienten des Augenzentrums chirurgisch behandelt werden.

Lebenslauf

Dr. med. Uwe Genth

geboren: 11.03.1961
in: Bochum / Nordrhein-Westfalen
Eltern: Manfred Genth
Rosa Genth, geb. Neumann
Staatsangehörigkeit: Deutsch

Bildungsgang:

1967 - 1973 GreenwichGrundschule, Berlin, Reinickendorf
1973 - 1979 Thomas-Mann-Gesamtoberschule, Berlin, Reinickendorf
Dezember 1979 Allgemeine Hochschulreife (Matura)
April 1980 Immatrikulation Technische Universität Berlin, Fachrichtung Konstruktion und Fertigung
März 1984 Vordiplom Maschinenbau
April 1987 Immatrikulation Freie Universität Berlin, Fachrichtung Humanmedizin
August 1987 Anstellung Teilzeit als Medizinisch-Technischer Assistent Universitäts- Augenklinik Rudolf Virchow Berlin-Charlottenburg; Schwerpunkt: Kernspintomographie des Auges, Entwicklung Excimer-Laser zur augenärztlichen Anwendung
April 1989 Ärztliche Vorprüfung
März 1993 1. Staatsexamen Humanmedizin
April 1994 Anstellung als Techniker Universitäts-Augenklinik CGC Dresden, Schwerpunkt: Refraktive Hornhautchirurgie
März 1997 2. Staatsexamen Humanmedizin
Mai 1998 3. Staatsexamen Humanmedizin
1998 - 1999 AiP-Tätigkeit in Dresden, Universitäts-Augenklinik CGC Dresden
2000 - 2003 Anstellung Assistenzarzt, Universitäts-Augenklinik CGC Dresden
2003 - 2006 Anstellung Oberarzt Pallas Klinik, Olten, Solothurn
Juni 2006 Gründung des Augenzentrum Frauenfeld als Mitinhaber
Januar 2009 Gründung der Tagesklinik Schlossberg als Mitinhaber

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Opthalmologische Gesellschaft, DOG
  • Schweizerische Ophthalmologische Gesellschaft, SOG
  • Ärztegesellschaft Thurgau
  • Frauenfelder Ärzteverein
  • Association for Research in Vision and Ophthalmology, ARVO
  • American Academy of Ophthalmology, AAO
  • International Society of Refractive Surgery, ISRS